Aquarium

Nordsee trifft Tropen

aquarium-0004Ganz nah am Strand, nur durch den Deich von der See getrennt, liegt das Sylt-Aquarium. Ein Ort voller Entdeckungen für Groß und Klein. In einer liebevoll angelegten Landschaft mit rund 1.000.000 Litern Meerwasser tummeln sich mehr als 1.000 Meeresbewohner aus Nordsee und Tropen in 25 Schaubecken mit 20 Metern Panoramatunnel.
Der gut getarnte Steinbutt, große Kraken, geheimnisvolle Meeraale, beißtüchtige Seewölfe und die charakteristischen Glatt– und Katzenhaie gehören zu den Unterwasserbewohnern der nördlichen Gefilde.
Die tropische Heimat der Korallen wird u.a. von farbenfrohen Anemonen-, giftigen Igel– und eifrigen Putzerfischen, von riesigen Leoparden-Stechrochen und beeindruckenden Zebrahaien bevölkert.
Infotafeln mit einfachen Texten und ein Kino mit wechselnden Filmen runden den Ausflug in die Welt der Ozeane ab.

Natürlich und künstlerisch

aquarium-3Die Nähe zum Meer hat sich das Sylt Aquarium zu Nutze gemacht: Es ist das einzige Aquarium weltweit, das seinen Bewohnern ein natürliches Habitat bietet. Das direkt aus der Nordsee zugeleitete Wasser wird gefiltert und muss somit nicht mehr mit Salz aufbereitet werden.
Nicht zuletzt sorgen die stimmungsvollen Landschaftswandmalereien der Sylter Künstlerin Uschi Schmiedeberg für eine besondere maritime Kulisse der kreativ gestalteten Aquariumsbecken.
Tauchen Sie ein in eine außergewöhnliche Unterwasserwelt, in der die Nordsee auf die Tropen trifft!